Innovation kennt keine Grenzen
 von der Entwicklung der Materialien
 bis zum Bau der Produktionsanlagen

Hotmelt-Technologie verringert mögliche Kontaminationen deutlich

Als Montagehilfe werden bei expandierten PTFE Dichtungsbändern unterschiedlichste Klebesysteme eingesetzt. Vom normalen doppelseitigen Klebeband bei Billigmaterialien, bis hin zu hochwertigen Synthesekautschuk-Klebern bei den anspruchvollsten ePTFE Herstellern, ist die gesamte Kleberpalette zu finden.

Speziell bei multidirektionalen Bändern, die durch ihre besonderen Eigenschaften, wie Dimensionsstabilität und hohes Rückstellvermögen, die hochwertigste Art von ePTFE darstellen, sollte im Besonderen auf die verwendeten Materialien geachtet werden.

Bedingt durch den Einsatz in meist kritischen Anwendungen, mit dem Anspruch auf hohe Produktreinheit, müssen Materialien eingesetzt werden, die im Einklang mit der guten Herstellungspraxis (GMP), ein Minimum an möglichen Einflüssen auf die Produktionsprozesse bieten.

FluorTex GmbH Polymer Technology setzt daher bei multidirektionalem ePTFE Dichtungsband der Typen Style S und Style G, in allen Standardgrößen, von der kleinsten Abmessung 10x2mm für Anwendungen in sehr planen Stahlbauteilen, bis hin zu 65x9mm großen Dichtungen für emaillierte Flansche, auf die aktuellste Klebstofftechnologie.

Dabei werden nur geringste Mengen an synthetischem Schmelzklebstoff auf das Dichtungsmaterial aufgetragen, die für eine optimale Adhäsion zur Bauteiloberfläche sorgen und unnötiger Kontamination der Anwendung vorbeugen. Andererseits wird nur so viel Kleber aufgetragen wie benötigt wird, um auch eine optimale Anhaftung an die Rauhtiefen der Bauteiloberfläche zu gewährleisten.

 

Adhäsion:

Haftkraft an den Kontaktflächen zwischen Klebstoff und Bauteil. Die Menge an aufgebachtem Klebstoff spielt hierbei keine Rolle, sondern nur die Kontaktfläche.

Kohäsion:

Zwischenmolekulare Kräfte und physikalische Verhakung der Klebstoffmoleküle untereinander. Die Kohäsion ist abhängig von der Kleberdicke, hat jedoch keinen Einfluss auf die Adhäsion der Klebeverbindung.

© Copyright 2014 All rights reserved

FluorTex GmbH  -  Auf der Gröb 2c  -  83064 Raubling  -  Germany  -  Tel.: +49-8035-9637940  -  Fax: +49-8035-9637945  -  email: info@fluortex.com

Impressum