multiFlon® PRO und PRO-GMP
 100% Reinheit und Konformität
 für anspruchsvolle Anwendungen

multiFlon® PRO und PRO-GMP

multidirektional expandierte PTFE Dichtungsplatten

Datenblatt als pdf öffnen  multiFlon® PRO und PRO-GMP

multidirektionale ePTFE Platten für höchste Ansprüche an Reinheit und Konformität, FDA, EG1935 und GMP konform

 

multiFlon® PRO - Dichtungsplatten bestehen aus 100% reinem, multidirekional expandiertem PTFE, mit praktisch uneingeschränkter chemischer Beständigkeit.

Beim Einbau verfügen Dichtungen aus multiFlon® PRO Dichtungsplatten über eine aussergewöhnlich gute Anpassungsfähigkeit an Flanschrauhigkeiten und Unebenheiten.

Im Betrieb, unter Druck- und Temperaturbelastung, wird eine hohe Flächenpressung aufrechterhalten. Dadurch erreicht multiFlon® PRO besonders in anspruchsvollen Stahlflansch-anwendungen eine sehr gute Standfestigkeit und Dichtheit, bei hoher Ausblassicherheit.
Das gute Rückstellverhalten des Materials führt zu erhöhter Betriebssicherheit auch bei wechselnden Betriebsbedingungen.

Für anspruchsvolle Anwendungen mit Anforderungen an hohe Reinheit stehen multiFlon® PRO-GMP - Dichtungsplatten in der geprägten Ausführung zur Verfügung.

 

Typische Anwendungen

Bauteile
Standardflansche (auch mit größeren Durchmessern), Apparateflansche, komplexe Bauformen

Flansche
Stahlflansche und Flansche aus anderen Metalllegierungen im Krafthauptschluss

Medien
Abdichtung von Rohrleitungen und Apparaten mit hoch aggressiven Medien, Anwendungen in der Lebensmittelindustrie, Einsatz in Pharma-Anwendungen (multiFlon® PRO - Dichtungsplatten sind auch neutral/unbedruckt oder geprägt lieferbar)
 

Technische DatenZertifikat ansehen

Material
100 % reines multidirektional expandiertes PTFE

Temperaturbeständigkeit des Dichtungsmaterials
-240°C bis +270°C, kurzzeitig bis +315°C

chemische Beständigkeit
chemisch beständig gegen alle Medien von pH 0 bis 14, ausgenommen geschmolzene Alkalimetalle und elementares Fluor (Beratung durch unseren techn. Service)

empfohlener Einsatzbereich
Vakuum bis 40 bar *
bei -240°C bis +230°C *
* abhängig von der jeweiligen Anwendung

Prüfungen / Zulassungen / Bescheinigungen
TA-Luft (VDI 2440) bis 230 °C und VDI 2290 bei 40bar He
BAM für gasförmigen und flüssigen Sauerstoff
Material entspricht:
FDA 21 CFR 177.1550 (PTFE)
EG1935 und zugehörige Regelwerke EG10/2011 und GMP
USP Class VI (nicht vorgesehen für die Implantation im menschlichen Körper)

 

© Copyright 2014 All rights reserved

FluorTex GmbH  -  Auf der Gröb 2c  -  83064 Raubling  -  Germany  -  Tel.: +49-8035-9637940  -  Fax: +49-8035-9637945  -  email: info@fluortex.com

Impressum